Anke Schläger

 

Ich heiße wirklich so - der Name ist kein Pseudonym. 1966 wurde ich im ostwestfälischen Bünde geboren und arbeite seit mehr als zwanzig Jahren in der Unternehmenskommunikation. Vorher habe ich bei einer Tageszeitung in Bielefeld volontiert und Germanistik, Politikwissenschaft und Pädagogik in Hannover und Münster studiert. Ich lebe mit meiner Familie immer noch in Ostwestfalen, wo ich mich manchmal verfahre - wie Marlene, die Heldin in meinem ersten Roman "Festtagsgäste".